Headquarter und Showroom von creative.nrw

Das creative.studio im Klingelpütz in Köln ist unser Zuhause – es ist Headquarter, Showroom und Treffpunkt zugleich. Im Raum auf der rechten Seite präsentieren wir herausragende Designprodukte aus NRW. Newcomer-Designer:innen aus NRW bieten wir damit die Möglichkeit, das creative.studio als Showroom zu nutzen, sodass sich potenzielle Kund:innen die Produkte hier anschauen können. QR-Codes im Schaufenster führen direkt zu weiteren Informationen auf unserer Website.

Designer:innen 2024 - 2025

img

JBNG - Birkan Gülöz und Jonas Nussbaum
Produktdesigner

Die beiden Produktdesigner arbeiten seit ihrem Studium als Team und gründeten 2019 ihr Kölner Studio mit Fokus auf Möbel- und Leuchtenobjekte. Jede ihrer Arbeiten repräsentiert hierbei einen ganzheitlichen Designprozess, der vielfältige Erfahrungen und Einflüsse aus Grafikdesign, Architektur, Kunst und Handwerk vereint. Mit offenem Blick und praktischer Herangehensweise schafft das Duo authentisches und geradliniges Design mit funktionalem und skulpturalem Charakter.

SHIFT ist ein simpler und eigenständiger Beistelltisch für vielfältige Anwendungsszenarien. Durch seine Form und die Möglichkeit der Wahl aus pulverbeschichtetem Stahl oder Massivholz, lässt sich Shift in jegliche Umgebung fließend eingliedern. Auf mehreren Ebenen eröffnet sich hierbei Raum für den individuellen Gebrauch. Der untere Bereich des Sockels lässt sich als zusätzliche Ablage, beispielsweise für Bücher nutzen, während die namensgebende Verschiebung der Deckplatte einen prägnanten Bruch der Geometrie ergibt, sodass ein multifunktionales Objekt entsteht. Der SHIFT sidetable wird gefertigt und vertrieben durch weld&co.

Mehr Infos

img

Pia Hoff
Glasmacherin

Das zähflüssige Glas formen, ihm Leben einhauchen und in einem schweißtreibenden, körperlichen Schaffensakt Gestalt verleihen, das ist Pia Hoffs Profession. Die Werke der gelernten Glasmacherin bewegen sich dabei an den Schnittstellen zwischen Kunst, Handwerk und Design. Teils minimalistisch, teils verspielt, zeichnen sich die mundgeblasenen Unikate durch klare Formen, außergewöhnliche Farbkombinationen und viel Liebe zum Detail aus. Pia Hoff fertigt ihre Stücke allesamt selbst, vom Design bis hin zur handwerklichen Umsetzung.

Mundgeblasene Kerzenständer und Vase aus Glas von Pia Hoff

Inspiriert von großen Kaugummiblasen, zeugen die mundgeblasenen Objektvasen BUBBA von einer mystischen Halbtransparenz: Die Vase besticht mit ihrem minimalistischen Design, ist in verschiedenen Farben erhältlich, von warmem Cremeorange und - gelb mit leichten Farbverläufen, bis hin zu kräftigem Hot Pink und elegantem Off White. Der Kerzenhalter BALANCE ist ein asymmetrisches, handgefertigtes Objekt mit organischer Absenkung und unzentrierter Einbuchtung. Traditionell am Heißglasofen mundgeblasen und frei von Hand geformt - jedes Objekt ist ein ganz individuelles Einzelstück.

Mehr Infos

Designer:innen 2023 - 2024

img

Felix Angermeyer
Produktdesigner

Design Studio Felix Angermeyer wurde 2015 in Köln gegründet und erarbeitet seitdem individuelle Design-Lösungen für Start-ups, Agenturen und Unternehmen. Mit dem Fokus auf Industrie- und Möbeldesign verfolgt Felix Angermeyer den Ansatz die Balance zwischen Funktionalität, Ästhetik und Charakter auf den Punkt zu bringen. Dabei legt er besonderen Wert auf nachhaltiges Denken sowie eine konsistente Eingliederung seiner Gestaltung in das Produktumfeld.

JUNIS ist ein dynamischer Outdoor-Loungesessel mit einer großzügigen Sitzfläche. Die scharf gebogenen Stahlrohre bilden das Gestell des Sessels, das in harmonischem Kontrast zu den geraden Seilen der Sitzfläche steht, die durch Löcher im Metallrahmen gespannt sind.

Mehr Infos

img

Julian Gerullis
Produktdesigner

Julian Gerullis designt über Einzelstücke und Kleinserien bis hin zu kompletten Raumlösungen fast alles. Sein Design ist einfach und logisch. Bei allen Objekten setzt er einen Fokus auf Material, Recyclierbarkeit und kurze Lieferwege bis ins Atelier in Köln-Bickendorf. Momentan arbeitet er vorrangig mit Constantin Pannwitz, als Lipper&Schwabe Design an kreativen Lösungen und mit dem miom.space - kreativraum e.V. an interdisziplinärer Zusammenarbeit.

Brenke ist eine modulare Sitzbank, die als Ein- und Zweisitzer erweiterbar ist.
Material: Gestell aus Stahl & gepolsterte Sitzfläche
Textil: Kwadrat Hallingdal - abriebfester Möbelstoff für innen
Maße: 115/75x46x45 (cm)

Mehr Infos

img

Paula Ellert
Möbel- und Produktdesignerin

Paula Ellert wurde 1986 in Düsseldorf geboren. Nach ihrem Studium in Innenarchitektur in München und in Produktdesign in Kassel kehrte sie 2015 zurück in ihre Heimatstadt und gründete ihr Büro für Möbel- und Produktdesign. Dort gestaltet sie funktionales und graphisch anmutendes Autorendesign und arbeitet in der Fertigung mit lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Zu ihrem Oeuvre gehören beispielsweise Leuchten, Tische, Bänke und Hocker.

Der Zeitungstisch „Magazin“ verbindet das Nützliche mit dem Gemütlichen und bietet auf einer Seite Ablagefläche für Zeitungen und Zeitschriften und fungiert auf der anderen Seite als klassischer Beistelltisch. Damit die Teetasse, welche Ihr beim Lesen genießt, auch besonders sicher steht, gibt es eine Vertiefung in der Oberfläche. Die ausgewählten Materialien sind Valchromat, Leder und Bambus.

Mehr Infos