2. 7. 2024

Zukunftsworkshop: Cross-Innovation in der Kreativwirtschaft

Visual für den Zukunftsworkshop von NRW.Innovativ

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum NRW.innovativ laden wir am 21. August 2024 zum virtuellen Zukunftsworkshop ein. Im Mittelpunkt stehen die Potenziale und Herausforderungen der Kultur- und Kreativwirtschaft durch branchenübergreifende Zusammenarbeit.

Wie sind dabei die spezifischen Sichtweisen der unterschiedlichen beteiligten Organisationen und Akteur:innen? Wie können Lösungen zur Überwindung der Herausforderungen aussehen? Gemeinsam sollen unterschiedliche Facetten zu innovativen Ansätzen in der Kultur-, Medien- und Kreativwirtschaft beleuchtet werden, unter Einbezug der Innovationsbranchen Gesundheit, Mobilität, Umwelt, Energie und Technologie. Ziel ist, die spezifischen Chancen und Herausforderungen im Hinblick auf die bestehenden Strukturen, Institutionen und Kompetenzen in NRW und darüber hinaus zu erörtern, Trends und Risiken zu diskutieren und konkrete Handlungsoptionen zu skizzieren.

Zwei Impulsvorträge geben den Rahmen vor, um die Diskussion im Anschluss mit allen Teilnehmenden zu vertiefen. creative.nrw-Projektleiterin Ines Rainer spricht über die Kultur- und Kreativwirtschaft als Innovationstreiber in anderen Bereichen und berichtet von Best-Practice-Beispielen aus NRW. Die Österreicherin Gisa Schosswohl (into-projects) beleuchtet das Thema Kreativität und Cross-Innovation aus europäischer Perspektive. Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin und Juristin hat über 20 Jahre Erfahrung als internationale Projektmanagerin im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft, Bildung, Forschung und Tourismus.

Agenda:

  • 09:30 Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 09:50 Impulsvortrag I: Die KKW als Innovationstreiber in anderen Bereichen: Neue Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit (Ines Rainer, creative.nrw)
  • 10:15 Diskussionsrunde: KKW als Impulsgeber für Innovationsaktivitäten in der Wirtschaft
  • 10:35 Impulsvortrag II: Kreativität und Cross-Innovation: Die europäische Perspektive (Gisa Schosswohl, into-projects)
  • 11:00 Diskussionsrunde: Ansätze zur Förderung von Innovation in der KKW in NRW durch die Einbindung in internationale Netzwerke
  • 11:20 Ausblick
  • 11:30 Ende

Das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIKE) hat mit dem Kompetenzzentrum NRW.innovativ ein Forum ins Leben gerufen, um das Innovationsökosystem unseres Landes zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Ein zentrales Instrument dabei sind regelmäßige Workshop- und Gesprächsreihen, die aktuelle innovationspolitische Trends und zukünftige Themen beleuchten.

Mehr Infos und Anmeldung