3. 6. 2024

NRW – Wirtschaft im Wandel

Ob traditionsreicher Großkonzern, familiengeführter Handwerksbetrieb oder aufstrebendes Start-up: Der Wettbewerb “NRW – Wirtschaft im Wandel” sucht engagierte Unternehmen, die Herausforderungen wie Digitalisierung oder Globalisierung mit neuen Lösungen begegnen und den wirtschaftlichen Transformationsprozess in NRW aktiv mitgestalten.

Bis zum 1. Juli 2024 können sich Unternehmen in den drei Kategorien “Start-up”, “Handwerk und kleiner Mittelstand” und “Mittelstand und Konzerne” bewerben. Aus allen Bewerbungen wählt eine hochkarätige Expert:innen-Jury mit Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen neun Unternehmen und eine Unternehmerpersönlichkeit aus, die Vorbilder für die wirtschaftliche Entwicklung und die Zukunftsfähigkeit des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen sind sowie für den deutschen Standort insgesamt.

Der Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“ wird von „Deutschland – Land der Ideen“ gemeinsam mit der Rheinischen Post und dem General-Anzeiger Bonn unter Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalens durchgeführt.

Mehr Infos